Musterrevision beim BFH zu einer vermeintlichen geklärten Fragestellung: Die Übertragung von WG aus dem Privatvermögen in die Gesamthand einer gewerblichen Personengesellschaft

Die vorstehenden Fragestellung erschien dem Verfasser der Newsletter spätestens seit der Veröffentlichung des BMF-Schreibens vom 26.7.2016, BStBl 2016 I, 684, dass m.E. auf der Rechtsprechung des BFH fußt, geklärt zu sein.

Gegen diese Regeln hat jedoch ein Finanzamt in einem konkreten Einzelfall verstoßen und hat zudem noch Unterstützung durch die Entscheidung des FG Niedersachsen vom 17.10.2019 7 K 67/15 gefunden.

Ein Streitfall, den es unter Beachtung der üblichen Regeln gar nicht mehr geben dürfte.

Wir werden Ihnen diesen Streitfall und die aktuellen Handlungsoptionen im Rahmen unserer Seminarveranstaltung taxnews-aktuell-2-2020 (als Präsenzseminar, Online-Seminar oder Online-Workshop) vorstellen.


Ihnen gefällt unser topaktueller taxnews Newsletter?
Empfehlen Sie ihn gerne auch Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Freunden!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren