Grundsatzentscheidung des BFH: Pferderennen sind nicht gemeinnützig

Mit seiner Entscheidung vom 22.04.2009 I R 15/07 hat der I. Senat des BFH eine Grundsatzentscheidung zur Gemeinnützigkeit getroffen. Demnach ist das Veranstalten von Trabrennen als steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb zu qualifizieren. Die gesamte Dimension dieser Entscheidung - auch für parallele Fallgestaltungen - wird sicherlich noch zu diskutieren sein.

Ihnen gefällt unser topaktueller taxnews Newsletter?
Empfehlen Sie ihn gerne auch Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Freunden!