E-Bilanz wird um ein Jahr verschoben!

Das Bundesfinanzministerium hat heute Morgen mitgeteilt, dass die Pflicht zur Abgabe der elektronischen Bilanz und der elektronischen Gewinn- und Verlustrechnung um ein Jahr verschoben werden soll. So sieht es der Entwurf der Verordnung zur Festlegung eines späteren Anwendungszeitpunktes der Verpflichtungen nach § 5 b des Einkommensteuergesetzes vor, über den der Bundesrat am 17. Dezember 2010 entscheiden wird.

Ihnen gefällt unser topaktueller taxnews Newsletter?
Empfehlen Sie ihn gerne auch Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Freunden!