Die Chancen und die Gefahren der Verpachtung eines Betriebs an die eigene GmbH

In der Praxis wird häufig der Weg gewählt, eine Betrieb an die eigene GmbH zu verpachten.

Auf diesem Weg hat man u.a. den umständlicheren Weg der Umwandlung nach § 20 UmwStG gespart.

Diese Gestaltungsvariante wird in zahlreichen Kommentierungen angesprochen, vgl. u.a. Schmidt/Weber-Grellet EStG § 5 RZ 211 und Schmidt/Loschelder EStG § 4 RZ 262.

Dieser Gestaltungsweg ist in der Praxis aus verschiedenen Gründe nicht unattraktiv. Er enthält jedoch auch einige Risiken, die dem Gestalter bewusst sein müssen. Die Risiken sind jedoch bei zutreffenden Verträge durchaus beherrschbar.

Im Rahmen unserer Seminarveranstaltung taxnews-aktuell-4-2018 (als Präsenz- oder Online-Seminar) werden wir Sie über die optimale Gestaltung informieren.


Ihnen gefällt unser topaktueller taxnews Newsletter?
Empfehlen Sie ihn gerne auch Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Freunden!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren