BFH-Richter zu den BFH-Urteilen zur Schätzung bei einem Einnahmenüberschussrechner

Nach mehreren Urteilen des BFH schien ein wenig Ruhe bei Schätzungsfällen nach digitaler Betriebsprüfung eingetreten zu sein.

Wie Nöcker in seiner Veröffentlichung (NWB 2018, 2850) jedoch deutlich macht, scheint diese relative Ruhe beendet zu sein.

Er geht jedoch insbesondere auf die Möglichkeiten ein, wie gegen die Schätzungen bei Einnahmenüberschussrechner vorgegangen werden kann.

Soweit Sie von derartigen Fallgestaltungen betroffen sein sollten, ist die Literatur dieser Veröffentlichung dringend zu empfehlen.


Ihnen gefällt unser topaktueller taxnews Newsletter?
Empfehlen Sie ihn gerne auch Ihren Kollegen, Mitarbeitern und Freunden!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren