Versicherungsaufsichtsgesetz

mit Europäischem Gemeinschaftsrecht und Recht der Bundesländer

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Der Kommentar basiert auf dem am 1.1.2016 in Kraft getretenen neuen Versicherungsaufsichtsgesetz. Dieses vollzieht die Vorgaben der europäischen Solvabilität II-Richtlinie nach, welche insbesondere in den Bereichen Eigenmittelausstattung, Geschäftsorganisation, Aufsichtsregime und Publizitätspflichten zu wesentlichen Veränderungen geführt hat. Vollkommen neu ist auch das Regelungskonzept, das auf mehreren Ebenen ansetzt und das Gesetz in europäische Detailregelungen (Solvabilität II-Verordnung) einbettet. Ergänzend zum VAG werden das FKAG, das FinDAG, die EIOPAV und die VersVergV erläutert. Vorteile auf einen Blick - Berücksichtigung des neuen VAG - Kommentierung von FKAG, FinDAG, EIOPAV und VersVergV Zur Neuauflage Kommentiert wird das neue VAG. Berücksichtigung finden alle Stellungnahmen zum neuen Recht sowie die aktuellen Entwicklungen bei inhaltlich fortgeltenden Regelungen. Zielgruppe Für Versicherungsunternehmen, Pensionsfonds und sonstige Unternehmen der betrieblichen Altersversorgung, Aufsichtsbehörden, Verbände, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Rating-Agenturen, Unternehmensberater und Berater zu den Systemen der betrieblichen Altersversorgung.weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

229,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück