Recht, Literatur und Kunst der Neuen Juristischen Wochenschrift / Annäherungen an das Thema "Recht und Literatur

Recht, Literatur und Kunst in der Neuen Juristischen Wochenschrift (1)

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Der Band enthält eine vielfältige Auswahl unterschiedlicher Beiträge, um die verschiedenen Möglichkeiten zu verdeutlichen, sich dem Thema "Literatur, Kunst und Recht" zu nähern. Der einleitende Aufsatz des Herausgebers der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW), Hermann Weber, breitet die Vielfalt des Themas, die in den nachfolgenden Beiträgen exemplifiziert wird, aus. Neben Beiträgen mit biographischem Ansatz stehen Aufsätze über Stufen der Rezeption der "Schönen Literatur" durch Juristen, über Sprache, Recht und Demokratie, über Beziehungen zwischen Recht und Novellistik, über die Anfänge der Kriminalpsychologie und schließlich über die Kritik in der Literatur auf der Bühne und in der Musik.weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-8305-0456-6 / 978-3830504566 / 9783830504566

Verlag: Berliner Wissenschafts-Verlag

Erscheinungsdatum: 26.10.2002

Seiten: 191

Herausgegeben von Hermann Weber

35,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

lieferbar - Lieferzeit 10-15 Werktage

zurück