Kapitalanlagegesetzbuch

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Mit dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) setzte die deutsche Bundesregierung die europäische Richtlinie zur Regulierung alternativer Investmentfonds-Manager (AIFM) um. Seit dem 22. Juli 2013 ersetzt das KAGB das Investmentgesetz (InvG) und stellt erstmals ein einheitliches und abschließendes Regelwerk für Investmentfonds vor. Neben den klassischen OGAW-Fonds werden damit auch die sog. Alternativen Investmentfonds (AIF) erfasst.

Damit sind nunmehr auch die geschlossenen Fonds einer Regelung unterworfen. Darüber hinaus enthält das KAGB zahlreiche Neuregelungen z.B. im Bereich der Spezialfonds-Anleger, der Depotbankenhaftung sowie der Fondstypen und Investmentvehikel. Vorteile auf einen Blick - praxisnah - aktuell - von Experten aus Verwaltung, Beratung und dem Bankensektor geschrieben.

weiterlesen

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:
beck-online. Steuerberater OPTIMUM
Die umfassende Online-Datenbank für die fachübergreifende Beratung

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

ca. 149,00 € inkl. MwSt.
Preis kann sich ändern
kostenloser Versand

vorbestellbar

zurück