Juristische Zeitschriften im Verlag C.H.Beck

Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Zeitalter der elektronischen Medien

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Juristische Zeitschriften sind ein wichtiges Medium zur Vermittlung juristischer Inhalte. Aufsätze informieren über neue Rechtsentwicklungen sowie über nicht abschließend geklärte Rechtsfragen und dienen der fachjuristischen Diskussion. Daneben tragen Zeitschriften u.a. zur aktuellen Verbreitung von Gerichtsentscheidungen bei. Insbesondere in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind besonders wichtige juristische Fachzeitschriften in der Bundesrepublik im Rahmen des Programms des Verlages C.H. Beck veröffentlicht worden. Wesentliches Gewicht hat dabei seit 1947 die NJW und seit 1962 die JuS. Seit Anfang der 80er Jahre sind zahlreiche weitere Zeitschriften zu einzelnen Rechtsgebieten hinzugekommen. Die Neuerscheinung behandelt die Entwicklung der Fachzeitschriften im Verlag C.H. Beck. Dabei geht Hermann Weber, der langjährige Schriftleiter der NJW, bereits den ersten Zeitschriften aus der Zeit vor 1933 nach, beleuchtet die im Verlag erschienenen Zeitschriften unter der Herrschaft des Nationalsozialismus und behandelt dann ausgiebig die Entwicklung des Zeitschriftenwesens seit der Nachkriegszeit bis in die aktuelle Gegenwart. Schwerpunkt der Darstellung bilden die NJW und die JuS. Eingehend beleuchtet werden aber auch die zahlreichen anderen Fachzeitschriften. Dabei werden nicht nur die inhaltlichen Schwerpunkte der Zeitschriften beschrieben, sondern auch die Entwicklung der einzelnen Zeitschriftenredaktionen. - Vorgeschichte: Beck'sche Zeitschriften vor 1945 - Gründung der NJW im Jahre 1947 - Weg der NJW zur echten "Wochenschrift" (1947-1953) - Jahre der Konsolidierung (1954-1974) - Die Juristische Schulung (JuS) - Neubeginn bei der NJW (1974-1980) - Expansion und Spezialisierung: Ergänzungszeitschriften zur NJW in den achtziger Jahren - Im speziellen: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht und ihr Verhältnis zur NJW - NJW in der Zeit der ersten Zeitschriftenexpansion (1981-1989) - Stunde der Wiedervereinigung - Ergänzungszeitschriften zur NJW in den neunziger Jahren - NJW in der Zeit der zweiten Zeitschriftenexpansion (1990-2001) - Ausblick: NJW und neue Zeitschriften nach 2001 Für alle an der Entwicklung von Rechtswissenschaft und Rechtsliteratur interessierten Juristen, Rechts- und Zeithistoriker.weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-56616-5 / 978-3406566165 / 9783406566165

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 31.10.2007

Seiten: 336

Auflage: 1

Autor(en): Herrmann Weber

87,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück