Internationales und Europäisches Strafrecht

Produktform: Buch / Einband - flex.(Paperback)

Vorteile - Gut strukturierte, an der Systematik des Gesetzes orientierte Darstellung - Aufbauschemata - Klausuren zum Schwerpunkt Zum Werk In den letzten Jahren ist das Strafrecht in seiner internationalen Bedeutung verstärkt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Denn zunehmend haben wir es mit Kriminalität zu tun, die "über die Grenzen" hinweg agiert und eine strafrechtliche Zusammenarbeit auf internationaler Ebene bedingt. So hat die Europäische Union - nicht zuletzt seit dem Vertrag von Lissabon - starke Möglichkeiten, das nationale Straf- und Strafverfahrensrecht zu beeinflussen. Auf völkerrechtlicher Ebene ist sogar ein gänzlich eigenständiges Strafrechtssystem für völkerrechtliche Verbrechen entstanden, das spätestens seit den ersten Urteilen der internationalen Gerichte - nun auch des ständigen Internationalen Strafgerichtshofs - effektiv zur Durchsetzung gelangt. Zielgruppe Studierende, Referendare, aber auch Praktiker, die sich einen ersten Überblick über diese Problematik verschaffen wollen.weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-8006-4736-1 / 978-3800647361 / 9783800647361

Verlag: Vahlen, Franz

Erscheinungsdatum: 30.09.2021

Seiten: 300

Auflage: 1

Autor(en): Martin Böse

ca. 25,00 € inkl. MwSt.
Preis kann sich ändern
kostenloser Versand

vorbestellbar

zurück