Das Steuerrecht der Europäischen Union

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Das Werk stellt eine Systematisierung des Steuerrechts der Europäischen Union dar und folgt dabei der in Deutschland üblichen Einteilung nach direkten und indirekten Steuern. Mangels kodifizierter Steuerrechtsordnung wurden zahlreiche Quellen systematisiert. Der Unions- und nationale Gesetzgeber, der Gerichtshof der Europäischen Union sowie nationale Gerichte haben in vielfältiger Weise bei der Entstehung einer Europäischen Steuerrechtsordnung mitgewirkt. Insofern wurden zahlreiche Judikate ausgewertet. Das Werk gliedert sich wie folgt: - Rechtsquellen - Allgemeine Prinzipien des Steuerrechts - Der Gleichheitssatz als Fundament - Weitere Grundrechte der Steuerpflichtigen - Rechtfertigungsgründe für Beeinträchtigung der Steuerpflichtigen - Ansätze eines Steuerschuldrechts: der unionsrechtliche Erstattungsanspruch - Direkte Steuern - Indirekte Steuern - EU-Steuern - Behördliche Verfahren, Finanzverfahren - Gerichtliche Verfahren, Rechtsschutz Vorteile auf einen Blick - neuartige Gesamtdarstellung äußerst renommierter Autorin - materielles und Verfahrensrecht Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Gerichte, Finanzverwaltung.weiterlesen

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:
beck-online. Steuerrecht PREMIUM International
Die Online-Datenbank zum Steuerrecht für die umfassendere Recherche

beck-online. Steuerberater OPTIMUM
Die umfassende Online-Datenbank für die fachübergreifende Beratung

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-72286-8 / 978-3406722868 / 9783406722868

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 26.09.2018

Seiten: 609

Auflage: 1

Autor(en): Juliane Kokott

129,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück