Beck'sches Mandatshandbuch Bankrecht

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Das Werk gibt nicht nur einen grundlegenden Einblick in das Bankrecht, sondern vor allem zahlreiche taktische Tipps aus der Praxis zum Umgang mit Banken, insbesondere der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen des Mandanten. Insbesondere dargestellt sind: - Zivil- und andere Verfahrensarten (insbesondere Urkundenverfahren, Ombudsmann-Verfahren, Schlichtungsverfahren und Mahnverfahren) - Bankgeheimnis und Bankauskunft - Bargeldloser Zahlungsverkehr (insbesondere Girovertrag, Kontokorrent- und Scheckverkehr) - Effektengeschäft (Depotvertrag, Wertpapierkommission, Anlageberatung und Vermögensverwaltung) - Finanztermingeschäfte (Optionen, Futures- und Optionsscheine) - Kreditgeschäft (Kreditvertrag, Kreditsicherungsrecht und Anspruchsabwehr in der Praxis) Zahlreiche hervorgehobene Tipps und Hinweise helfen bei der Beratung des Mandats und der Rechtsverfolgung. Ein ausführliches Sachregister rundet das Werk ab. Vorteile auf einen Blick - kompakte Darstellung - von führenden Anwälten im Kapitalanlagerecht - mit vielen praktischen Hilfen Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die zahlreichen gesetzlichen Neuerungen der abgelaufenen Wahlperiode sowie eine Vielzahl von gerichtlichen Entscheidungen insbesondere zur Prospekthaftung sowie zur Haftung für fehlerhafte Anlageberatung. Daneben aktuelle Aspekte etwa der seit dem 1. Januar 2018 geltenden Zahlungsdienste-Richtlinie. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, die Mandanten gegen Banken vertreten oder einen entsprechenden Interessenschwerpunkt aufbauen möchten.weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-66058-0 / 978-3406660580 / 9783406660580

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 07.10.2019

Seiten: 486

Auflage: 2

Autor(en): Klaus Rotter, Thomas Placzek

Stichwörter: Bankrecht, Becksches_Mandatshandbuch_Bankrecht

79,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück