taxnews Webinar Themen zu Außenprüfungen mit Veranstaltungen und 2 Aufzeichnungen.

Jeder Unternehmer kennt und fürchtet sie – die Betriebsprüfung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mandanten als Steuerberater bei der Außenprüfung richtig begleiten, welche Unterlagen für die Steuerprüfung relevant sind und wie Sie Ihre Klienten bereits im Vorfeld vor hohen Steuernachzahlungen bewahren.

  • Aktuelles Fachwissen zur Außenprüfung
  • Verständliche Erklärungen anhand praxisnaher Beispiele
  • Direkter Kontakt zu unseren Fachreferenten
  • Auch als Aufzeichnung verfügbar!
  • Aufzeichnung (1)

Diese Veranstaltung ist Teil unseres Webinars Themen zu Außenprüfungen aus der Seminarreihe Aktuelle Einzelwebinare

Verfahrensdokumentation als Profitcenter WebinarveranstaltungAufzeichnung

28.10.2022
10:00 - 12:00
Online

Referenten

Die Veranstaltung findet am 28.10.2022 statt. Die Aufzeichnung kann vorbestellt werden.
Aufzeichnung vom 28.10.2022
Veranstaltung: 135,00 € pro Teilnehmer
Aufzeichnung: 135,00 €
Bundle aus Veranstaltung mit Aufzeichnung kaufen und 105,00 € beim Video sparen
Referent Andrea Köchling

Bereits im BMF-Schreiben vom 07.11.1995 wurde ausgeführt, dass für jedes datenverarbeitende System (DV-System) eine Dokumentation zu erstellen ist (Verfahrensdokumentation).

Mit den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, kurz GoBD, werden die Bestandteile einer Verfahrensdokumentation genau beschrieben.

Ziel der Verfahrensdokumentation ist, dass sich ein sachverständiger Dritter in angemessener Zeit einen Überblick über die Geschäftsvorfälle und das Unternehmen verschaffen kann.

Sind Sie dafür gerüstet? Wissen Sie, welche Systeme unter den Begriff „DV-System“ fallen?

Doch viel interessanter ist die Frage: „Welchen positiven Mehrwert hat die Erstellung einer Verfahrensdokumentation für das Unternehmen?“

In diesem Seminar wird nicht nur definiert was ein Datenverarbeitungssystem ist, sondern wir werden uns auch mit der Notwendigkeit eines internen Kontrollsystems sowie mit zwingend erforderlichen Maßnahmen zur Datensicherheit befassen.

Warum? Der Unternehmer ist für alles verantwortlich. Gehen Daten verloren und können bei einer Betriebsprüfung nicht vorgelegt werden, gereicht ihm dies zum Nachteil. Es kann zu Schätzungen oder schlimmeren Konsequenzen kommen. Sind Ihnen diese Risiken bewusst? Vor diesen Risiken gilt es sich mit einer aussagekräftigen Verfahrensdokumentation und einem implementierten internen Kontrollsystem zu schützen.

Nicht zu unterschätzen ist der vielfältige Nutzen der Verfahrensdokumentation für das Unternehmen. Hierzu zählen z.B. Prozessoptimierungen, die Zeit, Geld und Nerven sparen können. Ein weiterer interessanter Aspekt dieses Seminars ist die Darstellung  der finanziellen Förderungsmöglichkeiten bei Einführung einer Verfahrensdokumentation.

Betrachten Sie die Verfahrensdokumentation nicht als nutzlose Bürokratie, sondern als Chance Ihre Betriebsabläufe zu optimieren und sehen Sie der nächsten Betriebsprüfung gelassen entgegen!

 

Agenda:

  • Historie
  • DV – Systeme
  • Definition Verfahrensdokumentation
  • Verfahrensdokumentation - Warum? – Für wen?
  • Verfahrensdokumentation – Sinn und Zweck
  • Grundsätze GoB
  • Das Pentagon einer Verfahrensdokumentation:

Lebenszyklus eines Geschäftsvorfalls

Für jedes DV-System eine Verfahrensdokumentation

Bestandteile einer Verfahrensdokumentation

Ausgestaltung einer Verfahrensdokumentation

Nutzen für den Unternehmer

  • Erstellungsprozess
  • Folgen einer fehlenden/ungenügenden VD
  • Kostenlose Arbeitshilfen
  • Was sagt die Rechtsprechung?
  • Finanzielle Förderungsmöglichkeiten

 

Alle Preisangaben zzgl. MwSt.