Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG)

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zum Werk Das Gesetz zur Regelung von öffentlichen Angeboten zum Erwerb von Wertpapieren und von Unternehmensübernahmen (WpÜG) und die dazu gehörenden Durchführungsverordnungen sind beim Erwerb börsennotierter Unternehmen zu beachten und spielen daher bei vielen großen M&A-Transaktionen eine bedeutende Rolle. Der Kommentar mit dem "Takeover-Know-how" renommierter Rechtsanwälte hilft allen mit öffentlichen Übernahmen befassten Praktikern, diese reibungslos umzusetzen. Die Erstauflage ist nach ihrem Erscheinen kurz nach Inkrafttreten des WpÜG zu einem der führenden Kommentare auf diesem Gebiet geworden. Vorteile auf einen Blick - knappe, aber fundierte und umfassende Darstellung - Fokus auf die Bedürfnisse der Praxis, aber gleichwohl wissenschaftlich fundiert - Berücksichtigung der ungeschriebenen Grundsätze der Handhabung des WpÜG durch die BaFin Zur Neuauflage Die 3. Auflage berücksichtigt die Rechtsprechung und Literatur seit Erscheinen der 2. Auflage im Jahr 2008 und bringt die Kommentierung dadurch auf den neuesten Stand einschließlich der Gesetzesänderungen aufgrund des Kleinanlegerschutzgesetzes und des Gesetzes zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie. Zielgruppe Für Unternehmen, Banken, Börsen, Berater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Richter und Aufsichtsbehörden.weiterlesen

Dieses Werk ist Bestandteil folgender Fachportale:
beck-online. Bank- und Kapitalmarktrecht PLUS
Die Online-Datenbank zum Bank- und Kapitalmarktrecht

beck-online. Bank- und Kapitalmarktrecht PREMIUM
Die Online-Datenbank zum Bank- und Kapitalmarktrecht für die erweiterte Recherche

beck-online. M&A und Corporate Finance PREMIUM
Die Online-Datenbank zu M & A für die erweiterte Recherche

149,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück