Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Bd. 8: Familienrecht II §§ 1589-1921, SGB VIII

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Zu Band 8 In Band 8 werden die familienrechtlichen Bestimmungen zur Verwandtschaft mit den Regelungen zur Abstammung, zur Unterhaltspflicht, zur elterlichen Sorge und zur Adoption sowie die Bestimmungen zur Vormundschaft, Betreuung und Pflegschaft erörtert. Seit dem Erscheinen der Vorauflage waren diverse Gesetzesänderungen sowie wichtige Entscheidungen des BVerfG und des BGH zu berücksichtigen. Hinzuweisen ist zunächst auf die Gesetzesänderungen durch - das Gesetz zur Änderung des Zugewinnausgleichs- und Vormundschaftsrechts - das Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts - das Gesetz zur Änderung des Erb- und Verjährungsrechts - das FGG-ReformG mit der Änderung des gesamten Verfahrensrechts. Die zahlreichen Entscheidungen, des BVerfG u.a. zur elterlichen Sorge für nichteheliche Kinder, zur Berücksichtigung von Verletztenrenten aus der gesetzlichen Unfallversicherung, zur Verfassungswidrigkeit der Dreiteilungsmethode des BGH, zur Inzidentfeststellung der Vaterschaft im Scheinvaterregress sind berücksichtigt. Zu nennen sind hier z.B. die Entscheidung zur Verlängerung des Betreuungsunterhalts nach dem dritten Lebensjahr, zur Befristung des Unterhalts wegen Krankheit, zur Berücksichtigung ehelichen Fehlverhaltens, zum Sorgerecht der Großeltern nach dem Tod der allein sorgeberechtigten Mutter, den Anspruch auf Unterrichtung über die für den Familienunterhalt maßgeblichen Faktoren u. a. m. Enthalten ist eine Kommentierung zum Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz. Zu den Autoren von Band 8 Bearbeitet von den Herausgebern und den weiteren Autoren: Rechtsanwalt Dr. Winfried Born; Prof. Dr. Tobias Fröschle; Richterin am KG Heike Hennemann; Prof. Dr. Peter Huber; Vorsitzender Richter am OLG, Dr. Hans-Ulrich Maurer; Prof. Dr. Dirk Olzen; Prof. Dr. Karl August Prinz von Sachsen Gessaphe; Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schwab; Prof. Dr. Kerstin Tillmanns; Richter am BGH Prof. Dr. Thomas Wagenitz; Prof. Dr. Marina Wellenhofer. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Behörden, Unternehmen.

weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-406-61468-2 / 978-3406614682 / 9783406614682

Verlag: Beck, C H

Erscheinungsdatum: 27.01.2012

Seiten: 2348

Auflage: 6

Bearbeitet von Dieter Schwab, Peter Huber, Dirk Olzen, Karl August Sachsen Gessaphe, Marina Wellenhofer, Heike Hennemann, Kerstin Tillmanns, Thomas Wagenitz, Winfried Born, Tobias Fröschle, Hans-Ulrich Maurer

Stichwörter: Münchener_Kommentar_zum_Bürgerlichen_Gesetzbuch

289,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück