Korruptionsprävention durch Vergaberecht

Plädoyer für ein Bundes-Korruptionsregister

Produktform: Buch

Die Dissertation entwickelt praxistaugliche Vorgaben für die konkrete Ausgestaltung eines Bundes-Korruptionsregistergesetzes sowohl im Hinblick auf die Eintragungsvoraussetzungen und das Registerverfahren als auch auf Rechtsschutzfragen. Dafür beschreibt sie zunächst die Ablaufmechanismen bei der Führung und Nutzung eines Korruptionsregisters im Vergleich der Registerkonzepte - des Bundesgesetzentwurfes 2005, - des Hessischen Vergabesperrenerlasses, - des Berliner Korruptionsregistergesetzes, - des Korruptionsbekämpfungsgesetzes Nordrhein-Westfalen und - des zuletzt gescheiterten Gesetzentwurfes der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, bevor die verfassungsrechtlichen Anforderungen an ein bundeseinheitliches Register im Detail geklärt werden, um aus dieser Gemengelage die Vorgaben für ein idealtypisches Bundes-Korruptionsregister abzuleiten.weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-8462-0055-1 / 978-3846200551 / 9783846200551

Verlag: Reguvis Fachmedien

Erscheinungsdatum: 23.03.2012

Seiten: 140

Auflage: 1

Autor(en): Jörg Stoye

54,00 € inkl. MwSt.
Ladenpreis
kostenloser Versand

lieferbar - Lieferzeit 10-15 Werktage

zurück