IDW Prüfungsstandards (IDW PS) IDW Stellungnahmen zur Rechnungslegung (IDW RS)

60. Ergänzungslieferung Februar 2017 (im Einzelbezug)

Produktform: Buch / Loseblatt

Schwerpunkt der 60. Ergänzungslieferung sind die neuen IDW PS der 400er-Reihe: - IDW EPS 400 n.F. zum Prüfungsurteil und zum Bestätigungsvermerk - IDW EPS 401 greift besonders wichtige Prüfungsnachweise im Bestätigungsvermerk auf - IDW EPS 450 legt Grundsätze ordnungsmäßiger Erstellung von Prüfungsberichten dar - Die Kommunikation mit den über die Überwachung Verantwortlichen ist Gegenstand des IDW EPS 470 n.F - Qualitätskontrolle spielt im IDW EPS 140 n.F. eine Rolle, hier geht es um die Durchführung von Qualitätskontrollen in der WP-Praxis - Die Prüfung der Solvabilitätsübersicht nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz erläutert IDW EPS 580 - IDW PS 920 zur Prüfung von Systemen nach § 20 WpHG bei nichtfinanziellen Gegenparteien schließt die Verlautbarungen zur Prüfung ab Geändert wurde IDW RS HFA 17 zur Abkehr von der Going-Concern-Prämisse, ebenso IDW RS HFA 30 n.F. zur Bilanzierung von Alterversorgungsverpflichtungen. Die neue Modulverlautbarung IDW RS HFA 50 zu den IFRS beginnt mit einem Modul zu IAS 19. Der IDW S 6 zu Sanierungskonzepten wird ergänzt um Fragen und Antworten dazu. Eine neue Verlautbarungsform stellt der IDW EQS dar: der Standard zur Qualitätssicherung in der WP-Praxis soll in der endgültigen Fassung die VO 1/2006 ablösen.weiterlesen

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-8021-2131-9 / 978-3802121319 / 9783802121319

Verlag: IDW

Erscheinungsdatum: 31.03.2017

Seiten: 688

Auflage: 1

Herausgegeben von IDW

74,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück