Gesundheit und Parlamentarismus in Spanien

Die Politik der Cortes und die öffentliche Gesundheitsfürsorge in der Restaurationszeit (1876-1923)

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Für das anhaltende Wachstum der Bevölkerung in Europa seit dem 18. Jahrhundert war der Rückgang der hohen vorindustriellen Sterblichkeit von zentraler Bedeutung. Die Sterblichkeitsrate in Spanien lag noch im beginnenden 20. Jahrhundert extrem hoch und wurde in Europa nur von der russischen übertroffen. Den Institutionen und Maßnahmen, die auf die Gesundheit der Bevölkerung abzielen, und ebenso der gesundheitsrelevanten Infrastruktur des Landes, wie Trinkwasserversorgung und Kanalisation, widmet sich diese Arbeit. Ein biographischer Anhang, der die wichtigsten Gesundheitspolitiker vorstellt, schließt sich an.weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-7868-1458-0 / 978-3786814580 / 9783786814580

Verlag: Matthiesen

Erscheinungsdatum: 30.11.2000

Seiten: 640

Autor(en): Hedwig Herold-Schmidt

81,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

lieferbar - Lieferzeit 10-15 Werktage

zurück