Das russische Zwangsvollstreckungsrecht

Darstellung des Föderalen Gesetzes vom 02.10.2007 Nr. 229-FZ «Über das Vollstreckungsverfahren» unter Hervorhebung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum deutschen Zwangsvollstreckungsrecht

Produktform: E-Buch Text Elektronisches Buch in proprietärem

Das Buch befasst sich mit dem russischen Zwangsvollstreckungsrecht unter Berücksichtigung der geschichtlichen Entwicklung. Das Vollstreckungsrecht der Russischen Föderation stellt einen Teil des russischen Rechtssystems dar, der einem aktiven Entwicklungsprozess unterliegt. Am 1. Februar 2008 trat in der Russischen Föderation ein neues Vollstreckungsverfahrensgesetz in Kraft, welches das umstrittene Vollstreckungsverfahrensgesetz von 1997 ablöste. Neben der historischen Betrachtung zieht die Autorin einen Vergleich zum deutschen Zwangsvollstreckungsrecht und bewertet Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Effektivität des neuen Vollstreckungsverfahrensgesetzes. Der Band enthält darüber hinaus eine auszugsweise Übersetzung des Föderalen Gesetzes «Über das Vollstreckungsverfahren».weiterlesen

Dieser Artikel gehört zu den folgenden Serien

Elektronisches Format: MobiPocket

Sprache(n): Deutsch

ISBN: 978-3-653-96819-4 / 978-3653968194 / 9783653968194

Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Erscheinungsdatum: 20.02.2015

Seiten: 376

Autor(en): Tatjana Seibel

Stichwörter: 2007

82,95 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

lieferbar - Lieferzeit 10-15 Werktage

zurück