Common European Sales Law

Commentary

Produktform: Buch / Einband - fest (Hardcover)

Kooperation mit Hart Publishing, Oxford, und Nomos, Baden-Baden Zum Werk Ein gemeinsames Europäisches Vertragsrecht nimmt immer mehr Gestalt an. Im Oktober 2011 legte die Europäische Kommission einen Vorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Vertragsrecht (CESL) vor. Zweck der vorgeschlagenen Verordnung ist, grenzüberschreitende Geschäfte zwischen Unternehmen und zwischen Unternehmen und Verbraucher zu erleichtern. Der Vorschlag enthält ein umfassendes Kaufrecht und Bestimmungen für die Lieferung elektronischer Inhalte und damit verbundener Leistungen. Der Kommentar behandelt alle 202 Bestimmungen des CESL. Er beschreibt deren Inhalt und rechtsdogmatischen Zusammenhang und weist auf die möglichen Fallstricke bei deren Anwendung hin. Damit leistet es auch einen kritischen Beitrag zum Hergang der Gesetzgebung und bereitet Rechtspraktiker, Rechtswissenschaftler und Studenten auf die Anwendung des zu erwartenden Fallrechtes vor. Jeder Artikel ist systematisch nach dem gleichen Muster kommentiert: - Funktion und Grundlagen - Systematischer Zusammenhang - Analyse und Auslegung, einschließlich der Bezüge zu möglichen Problemen in der Praxis - Kritik und mögliche Verbesserungsvorschläge Vorteile auf einen Blick - vom Vorschlag für ein gemeinsames Vertragsrecht ausgehende Kommentierung - ermöglicht Mitwirkung im status nascendi Zu Herausgeber und Autoren Dr. Reiner Schulze ist Professor an der Universität Münster; die Autoren sind namhafte Wissenschaftler und Europarechtler aus verschiedenen Europäischen Mitgliedsstaaten. Zielgruppe Für Rechtswissenschaftler, Verbände, Behörden.weiterlesen

Sprache(n): Englisch

ISBN: 978-3-406-63418-5 / 978-3406634185 / 9783406634185

Verlag: C.H.Beck

Erscheinungsdatum: 29.10.2012

Seiten: 816

Auflage: 1

Herausgegeben von Reiner Schulze

Stichwörter: Schulze, Common_European_Sales_Law

189,00 € inkl. MwSt.
kostenloser Versand

sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

zurück